Ausgewählte Projektbeispiele

Überwachung eines Bauprojekts zur Steigerung des Energiehandels zwischen Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo

image.alternative

Um den grenzüberschreitenden Energie- und Stromhandel zwischen Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo zu steigern und die wirtschaftliche Entwicklung in der Region zu fördern, plante die Rwanda Energy Group (REG) den Ausbau bzw. Neubau der Umspannwerke Bwishyura, Kibuye, Rubavu, Shango und Birembo.

 

Die GefaÖ wurde beauftragt, das Vorhaben während der Bauphase in Hinblick auf Qualitätsanforderungen und Vertragsspezifikationen unter Einhaltung der Vorgaben eines bereits existierenden Environmental and Social Management Plans (ESMP) zu überwachen und entsprechende Beratungsleistungen zu erbringen. Dies beinhaltete u.a. die Überprüfung und Genehmigung der Personal- und Arbeitsschutzrichtlinien sowie des Environmental and Social Management Plans des Auftragnehmers (CESMP).

 

Die Aktivitäten der Umwelt- und Sozialexperten der GefaÖ umfassten regelmäßige Besuche der Baustellen und Arbeitercamps, die Erstellung von Audit Reports (welche auch die wichtigsten Aspekte hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit auf der Baustelle beinhalten) und die Durchführung von Konsultationen mit Interessensvertretern.

GefaÖ Leistungen

  • Überprüfung von existierenden Dokumenten (Studien, Spezifikationen und Entwürfe von früheren Beratern)
  • Regelmäßige Begehungen von Baustellen und Arbeitercamps an den verschiedenen Umspannwerken
  • Erstellung von Audit Reports
  • Durchführung von Stakeholder Konsultationen

Auftraggeber

Rwanda Energy Group